Sprache DE
Merkbox

Qualitätsmanagement

Im Bereich des Qualitätsmanagement werden die verschiedenen Aspekte aus den Bereichen Qualität, Umwelt und Energie, Compliance, Arbeitssicherheit und Gesundheitsvorsorge zusammengeführt. Vereint zu einem Integrierten Managementsystem IMS werden so Synergien genutzt und Ressourcen gebündelt. Die dahinter stehende Philosophie haben wir in unserer Unternehmensleitlinie beschrieben.

Managementsysteme

In den Produktionsprozessen der Großindustriefertigung spielen unsere Produkte eine entscheidende Rolle. Ein Ausfall von nur einer Einheit hat u.U. den Stillstand der gesamten Produktionslinie zur Folge. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, haben wir in unserem Haus ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt, das darauf abzielt, Produkte mit 100% Endqualität auszuliefern.

Qualität

Sämtliche Arbeitsschritte und Prüfungen sind eng an die Vorgaben der ISO 9001 und VDA 6.4 angelegt. Zu jedem neuen Produkt werden in unseren Testlabors Dauertests unter Arbeitsbedingungen mit mindestens 3 Mio. Lastspielen durchgeführt.

Neben einer konsequenten Wareneingangsprüfung spielt die Werker-Selbstkontrolle eine entscheidende Rolle. Jeder Montage-Mitarbeiter verfügt über einen individuellen Prüfstempel, mit dem er nach Beendigung der Montage und Prüfung das Endprodukt kennzeichnet. Qualitätsmängel können so bis auf den Arbeitsplatz zurückverfolgt werden. Darüber hinaus unterlaufen alle Produkte einer zusätzlichen Endkontrolle, die mit einem Datumsstempel zusätzlich auf jedem ausgelieferten Produkt vermerkt ist.

 

Umwelt

Neben dem Qualitätsgedanken stellen wir uns unserer Verantwortung zu einer Ressourcen schonenden Fertigung, um somit zu einem nachhaltigeren Wirtschaften zu gelangen. Dies zu bewerkstelligen, haben wir uns für die Unterstützung durch ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001:2015 entschieden, um so dauerhaft eine stetige und messbare Verbesserung unserer Umweltleistung zu erzielen.

Das Umweltmanagementsystem wurde im Oktober 2017 eingeführt und durchläuft zur Zeit das Zertifizierungsverfahren.

Energie

Eng verbunden mit dem Umweltgedanken ist der bewusste Umgang mit den eingesetzten Energien. Die Erhöhung der Effizienz und die Reduzierung des Verbrauchs haben nicht nur direkten Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit unserer Produkte sondern tragen auch in hohem Maße zur Klimastabilisierung bei. Mit der Einführung des Energiemanagementsystems nach ISO 50001:2011 wollen wir unsere Energieeffizienz stetig steigern.

Das Energiemanagementsystem wurde im Oktober 2017 eingeführt und durchläuft zur Zeit das Zertifizierungsverfahren.

KUKA Supplier Award

KUKA Supplier AwardBesonders stolz sind wir auf den Supplier Award unseres Großkunden KUKA Systems Augsburg, mit dem wir für unsere Leistungen im Geschäftsjahr 2008 ausgezeichnet wurden.